GRIP Mk3

Vinylplatten sind oft dünn, flexibel und krümmen oder beugen sich. Oft liegen Sie nur am äußeren Rand des Plattentellers auf oder haben nur mit einem kleinen Teil der Telleroberfläche Kontakt. Dadurch leidet die Wiedergabe von Vinylschallplatten sehr deutlich. Die GRIP Plattenklemme beseitigt nachhaltig die Klangverschlechterung die verwellte Platten verursachen. Durch den dabei verwendeten Präzisons Mechanismus wird die Platte fest auf den Teller gepresst und somit vorhandene Unebenheiten eliminiert. Gleichzeitig werden mögliche Schwingungen der Schallplatte durch Luftschall oder sonstige Vibrationen verhindert. Die Schallplatte hat perfekten Kontakt zum Plattenteller und ist optimal bedämpft.

Die räumliche Abbildung wird verbessert und auch die Auflösung und Durchzeichnung gewinnt deutlich. Es ergibt sich eine deutlich verbesserte Wiedergabe des kompletten Frequenzspektrums. Ganz wichtig dabei ist dass das Lager nicht mit übermäßig viel Gewicht belastet wird. Dies ist bei gleichzeitig deutlich höheren Anspress Druck der Schallplatte ein Vorteil einer Spannklemme gegenüber einem normalen Gewicht.

Die GRIP ist durch Ihr Gewicht auch auf Subchassisspielern und preiswerten Laufwerken ohne Probleme einsetzbar. Zum Öffnen und Schließen genügt eine 1/4 Umdrehung und die Klemme sitzt fest. Ein komplettes Abschrauben wie bei vielen anderen Klemmen ist nicht nötig. Ein deutlicher Vorteil beim täglichen Gebrauch. Die GRIP Plattentellerklemme ist komplett aus hochwertigem Aluminium gefertigt.

Die Herstellung erfolgt wie bei allen Produkten von Acoustic-Signature nur auf CNC-gesteuerten Maschinen um geringste Toleranzen genau einhalten zu können. Erhältlich in Silber eloxiert, schwarz eloxiert, Alu natur diamant gedreht.

Technische Daten

Unverbindliche Preisempfehlung

180€