Tonarm TA-5000

Wie immer wenn wir etwas entwickeln, prüfen wir die Bedingungen für ein Produkt und setzen dann gemäß dem Budget zur Entwick- lung an. Beim TA-5000 gab es kaum finanzielle Beschränkungen - wir konnten also aus dem Vollen schöpfen.

Das Ziel war es einen noch im bezahlbaren Rahmen liegenden Tonarm zu erbauen, der selbst anspruchsvollste Hörer restlos zufrieden stellt.

3 Versionen: 9 Zoll, 10 Zoll und 12 Zoll

Die Lager

Auch hier meint man, es gibt doch schon genügend Kugellager. Jedoch haben Tonarme eine sehr schwierige Eigenheit. Der Tonarm soll die Nadel perfekt führen und ihr keinen Widerstand entgegen setzen. Weder horizontal noch vertikal. Also am besten kein Lagerspiel und keine Reibung aufweisen. Dies geht in Kombination nicht. Entweder kein Spiel, dann gibt es Reibung oder umgekehrt.

die Lösung: Die Hybrid-Kugellager für die horizontale und vertikale Bewegung stammen vom einem deutschen Hersteller. Dort werden sie - eigentlich für die Raumfahrt - ultrapräzise gefertigt. Nur die besten der Lieferung schaffen es in den TA-5000. Mit minmaler Vorspannung beaufschlagt ist auch das letzte Spiel eliminiert.

Das Tonarmrohr

Das Tonarmrohr eines Tonarms soll möglichst steif, möglichst leicht und gleichzeitig dämpfend sein. Bisher unmöglich. Entweder war es steif und leicht wie Karbon, dafür aber ohne jegliche Dämpfung und mit der Tendenz zu Resonanzen im hörbaren Bereich. Dann Alu-Rohr oder Magnesium-Druckguss - relativ steif, aber schwer und auch kaum dämpfend. Oder aus esoterischen Mixturen und Materialkombinationen, denen man sagenhafte Eigenschaften nachsagt, bis man sie überprüft. Eine wirkliche Lösung, die überprüfbar all die widersprüchlichen Eigenschaften vereinte, gab es bisher nicht. Wir haben lange geforscht, überprüft, gehört, gemessen und wieder von vorne begonnen. Das Ergebnis entschädigt für alle Mühen. Ein Tonarmrohr, wie es noch nie hergestellt wurde. Zwei Rohre, das Äußere aus geflochtenem Carbon mit innen ultrapräzise gefertigt aufgebrachter Kunststoff Dämpfung, das innere rund. Und aus 2 Rohren bestehend. Diese Rohren sind mit 3 Stegen fest miteinander verbunden. In Summe ein steifes hochdämpfendes Rohr.
Es erfüllt bisher unerfüllbare Forderungen nach einem leichten, extrem steifen und gleichzeitig dämpfenden Rohr. Perfekt für jeden Tonabnehmer. Perfekt für unseren TA-5000.

Das Ergebnis

Ein innovatives Tonarmrohr und hochpräzise, minimal vorgespannte Kugellager für die Vertikal- und Horizontalachse garantieren, dass der TA-5000 den Vorgaben des Tonabnehmers folgt, diesen perfekt führt und jede Plattenrille exakt ohne zusätzliche Vibration abtastet. Klingt einfach - bis man die Details betrachtet.

Die Lösung

Die Hybrid-Kugellager für die horizontale und vertikale Bewegung stammen von einem deutschen Hersteller. Dort werden sie - eigentlich für die Raumfahrt - ultrapräzise gefertigt. Nur die besten der Lieferung schaffen es in den TA-5000. Diese Lager werden dann, von immer demselben Spezialisten, sorgfältig justiert und eingebaut. Auch hier versuchen wir die Forderung nach Null Lagerspiel und Null Reibung zu erreichen. Wir geben beiden Lagern eine kleine Vorspannung, die das Spiel eliminiert und die Reibung trotzdem extrem niedrig hält. Kein Spiel heißt, die Nadel wird optimal in der Rille geführt und kann jede Information perfekt auslesen.
Die Innenverkabelung ist ein durchgehendes 6N-Kupfer-Kabel, das von den Tonabnehmersteckern bis hin zum im Armschaft liegenden 5 Pin Anschluss führt. Extern wird ebenfalls ein 6N Kupferkabel Phonokabel mitgeliefert. Optional ist aus ein Reinsilber Kabel erhältlich Das Gegengewicht ist aus Messing gefertigt. Es ist über ein Gewinde sehr fein einstellbar. Der Tonarm ist als 9, 10 und 12 Zoll Version erhältlich. Das Befestigungslochbild ist SME kompatibel.

Technische Daten

Gesamtlänge

9 Zoll       252 mm

10 Zoll     270,2 mm

12 Zoll     330,66 mm

Justierbare Tonabnehmer

4 g - 16.0 g

Nullpunkte

61.0mm

121.0mm

Signalkabel

6N Copper

Überhang

9 Zoll       15 Grad

10 Zoll     16,2 Grad

12 Zoll     12,56 Grad

Effektive Tonarmlänge

9 Zoll       237 mm

10 Zoll     254 mm

12 Zoll     318,1 mm

Abstand (Mitte Tonarmlager zu Mitte Tellerlager)

9 Zoll       222 mm

10 Zoll     237,8 mm

12 Zoll     295,6 mm

Kröpfungswinkel

9 Zoll       22.00 °

10 Zoll     21,60 °

12 Zoll     17,30 °

Effektive Masse

9 Zoll       12,4 g

10 Zoll     13,1 g

12 Zoll     14,4 g

Gewicht

9 Zoll       820 g

10 Zoll     830 g

12 Zoll     840 g

Tonarmaufnahmebohrung

Rega / SME kompatibel

Verkaufspreis

9 Zoll  4499 EUR
10 Zoll  4749 EUR

12 Zoll  4999 EUR